Marinetraffic – Der gesamte Schiffsverkehr auf einem Blick

Marinetraffic, zu Deutsch auch Schiffsverkehr, umfasst alle Geschehnisse bezüglich der Schiffe an einem Hafen und auf dem Meer: wann kommt ein Schiff an, wann fährt es ab, an welcher Position befindet es sich, welche Route wird es in welcher Zeit zurücklegen. Auch an welcher Stelle genau ein Schiff ablegt oder ankommt gehört hier dazu. Hierbei ist es egal, ob man Informationen über Fracht- oder Passagierschiffe einholen möchte. Marinetraffic steht hierfür allumfassend.

Marinetraffic: Den Schiffsverkehr live auf dem Radar verfolgen

Dank des Schiffsradars wird dir ein Überblick über den gesamten Marinetraffic gegeben. Man hat als außenstehender Beobachter wirklich die Möglichkeit, die Schiffe nicht nur so weit zu verfolgen, wie das Auge reicht, sondern man kann weit darüber hinaus gehen und Informationen erhalten, die ansonsten höchstens den Schiffslotsen und den sonstigen Mitarbeitern des Hafens zugänglich sind. Die Übersicht über den Marinetraffic enthält Informationen bezüglich der aktuellen Schiffspositionen, bezüglich der Schiffsrouten, Ankunfts-und Auslaufzeiten, sowie die Option, die Schiffe ganz einfach per Radar live zu verfolgen. Somit ist man bestens darüber im Bilde, wie der Marinetraffic an einem bestimmten Tag abläuft, an dem es aus welchen Gründen auch immer relevant ist, über den Schiffsverkehr Bescheid zu wissen: vielleicht möchte man einfach aus Langeweile den Marinetraffic mitansehen und sich dazu einige Details über die Schiffe ansehen. Oder man verfolgt das Treiben am Hafen weil es ein Hobby ist oder ein schöner Zeitvertreib für die ganze Familie.

Marinetraffic kostenlos online verfolgen

Hierbei ist es wie bereits erwähnt ein riesen Vorteil, dass es völlig kostenfrei ist, die Informationen über den Marinetraffic abzurufen. Da heutzutage so gut wie jeder ein Smartphone, ein Tablet, einen PC oder Laptop mit Internetzugang besitzt, kann auch jeder sich die Details über den Marinetraffic ganz einfach ansehen: entweder bequem von zu Hause aus oder auch unterwegs dank mobilem Datenverkehr, egal an welchem Ort und zu welcher Zeit.

Deshalb ist Marinetraffic interessant

Kennen Sie das auch, ein Familienmitglied macht eine Kreuzfahrt mit einem der Meeresgiganten. Als Angehöriger sitzt man oft daheim und macht sich Gedanken, während die Lieben auf Reisen mit dem Flugzeug oder Schiff sind und sich nicht melden: Ob alles in Ordnung ist? Werden sie gut ankommen? Verläuft die Fahrt planmäßig? Werden unsere Verwandten in Italien die Familie rechtzeitig am Hafen abholen können, oder muss man mit Verspätungen rechnen? So mancher Hypochonder mag sich sogar fragen, ob das Schiff möglicherweise gekentert und untergegangen sein könnte… Das Schiffsradar mitsamt der Möglichkeit, den Marinetraffic quasi live zu streamen, kann viele solcher Fragen und Ängste ganz einfach beseitigen. Alles was dazu nötig ist, sind ein paar Mausklicks. Doch auch wenn man nicht gerade um Angehörige bangt kann es nützlich sein, den Marinetraffic zu verfolgen: Vielleicht hat man etwas im Ausland bestellt, vielleicht für einen besonderen Geburtstag oder zu Weihnachten und weiß, dass die Bestellung per Frachtschiff im Land ankommen wird. Wäre es nicht sehr hilfreich per online Beobachtung des Marinetraffic zu sehen, ob die Fracht die einem lieb und teuer ist, ganz planmäßig verschifft und rechtzeitig zum Feste ankommen wird?

Aus welchen Gründen auch immer man den Marinetraffic verfolgen möchte, aus reinem Zeitvertreib, technischen Interessen an Schiffen oder um gezielte Informationen abzurufen,es ist eine praktische und auch Spaßbringende Möglichkeit, in das Treiben eines Hafens Einblick zu bekommen. Wirf auch du mal einen Blick in den Marinetraffic und träume dich vielleicht mal in die Rolle eines Schiffslotsen, während du das Radar beobachtest mit all den vielen Schiffen.

Marinetraffic Bild

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website erkären Sie sich damit einverstanden.